Trainigsbuch Bodenarbeit

Dieses Buch stellt die Methoden der bekanntesten Ausbilder Schritt für Schritt vor und gibt dem Leser die Möglichkeit, diese individuell für sein Pferd zu nutzen und zu kombinieren.

Alles Gute kommt vom Boden. Das trifft in der Pferdeausbildung in der Tat zu. Denn Bodenarbeit fördert das Körpergefühl, dient der Gymnastizierung, stärkt das Vertrauen und ist die ideale Vorbereitung und Ergänzung zum Reittraining. Dieses Buch stellt die Methoden der bekanntesten Ausbilder Schritt für Schritt vor und gibt dem Leser die Möglichkeit, diese individuell für sein Pferd zu nutzen und zu kombinieren.
Bodenarbeit in der Praxis: Join up mit Monty Roberts, Natural Horsemanship mit Pat Parelli, TTEAM mit Linda Tellington-Jones, Passive Führerschaft mit Mark Rashid, Mentale Kommunikation mit Dan Franklin, Think Equus mit Michael Peace, Positive Pferdemagie mit Ross Simpson

Klappentext

Bodenarbeit hat heute einen enormen Stellenwert in der Aus- und Weiterbildung des Pferdes. Sie fördert das Körpergefühl, dient der Gymnastizierung, stärkt das Vertrauen und ist die ideale Vorbereitung und Ergänzung zum Reittraining. Erstmalig gibt es die Methoden der bekanntesten Ausbilder in einem Buch. AUTHORBIO: Lesley Bayley ist Herausgeberin der englischen Zeitschrift "Your Horse" und Autorin zahlreicher Pferdebücher. Als qualifizierte Trainerin verfügt sie über Insiderwissen zu den unterschiedlichsten Trainingsmethoden, die sie hier in enger Abstimmung mit den bekannten Ausbildern vorstellt.

 

Seiten: 151

Erscheinungsjahr: 2006

CHF 29.00

  • vorübergehend nicht lieferbar

Rückentraining mit dem Kappzaum

Mit dem Kappzaum kann über das Longieren direkter Einfluss auf die Rückenmuskulatur des Pferdes genommen werden.

Nach wie vor steigt die Zahl der Pferde mit Rückenproblemen. Viele Reiter investieren ihr Geld in Tierarztrechnungen, doch die beste Medizin ist ein gesundheitsförderndes Training. Mit dem Kappzaum kann über das Longieren direkter Einfluss auf die Rückenmuskulatur des Pferdes genommen werden. So können die Beweglichkeit und Balance des Pferdes gefördert und Rückenprobleme erfolgreich therapiert werden. Kappzaumarbeit - logische Ergänzung zum pferdegerechten Reiten. Balancetraining und Bewegungsschule. Mit Vergleichsfotos vorher und nachher.

Autorentext

Kirsten Jung züchtet in der Schweiz Sporthaflinger, die sie selbst ausbildet und auf Dressurturnieren vorstellt. Sie entwickelte eine Ausbildungsmethode, die sich an der Skala der Ausbildung orientiert und die anatomischen Gesetzmäßigkeiten integriert. Se



Klappentext

Nach wie vor steigt die Zahl der Pferde mit Rückenproblemen. Viele Reiter investieren ihr Geld in Tierarztrechnungen, doch die beste Medizin ist ein gesundheitsförderndes Training. Mit dem Kappzaum kann über das Longieren direkter Einfluss auf die Rückenmuskulatur des Pferdes genommen werden. So können die Beweglichkeit und Balance des Pferdes gefördert und Rückenprobleme erfolgreich therapiert werden. Kappzaumarbeit - logische Ergänzung zum pferdegerechten Reiten. Balancetraining und Bewegungsschule. Mit Vergleichsfotos vorher und nachher.

CHF 32.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 7 Tage Lieferzeit1

Doktor Endes Stallapotheke

Dr. med. vet. Helmut Ende hilft in "Doktor Endes Stall apotheke" allen Reitern und Pferdehaltern, ihre Vierbeiner gesund und fit zu halten.

Einer der bekanntesten Pferde-Ärzte Deutschlands, Dr. med. vet. Helmut Ende, hilft in "Die neue Stallapotheke" allen Reitern und Pferdehaltern, ihre Vierbeiner gesund und fit zu halten. Außerdem erfährt man alles über erste Hilfe, Symptome und Behandlung der verschiedensten Krankheiten. Dazu kommen handfeste Informationen über Pferdezucht, Stutenbedeckung und Aufzucht der Fohlen. Die Kapitel über die Stallapotheke, Schutzimpfungen und die Anatomie des Pferdes runden dieses unentbehrliche Praxisbuch ab. Das Werk entstand in Zusammenarbeit mit den renommierten Tierärzten Prof. Dr. med. vet. E. Isenbügel, Prof. Dr. med. vet. H. Wilkens und Dr. med. vet. D. Breuer.

Autorentext
Dr. med. vet. Helmut Ende ist international als eine der führenden Kapazitäten auf dem Gebiet der Pferdemedizin bekannt. Er ist Autor zahlreicher Bücher. Im Verlag Müller Rüschlikon sind bereits mehrere Titel von ihm erschienen.

Klappentext

Dr. med. vet. Helmut Ende hilft in »Doktor Endes Stall apotheke« allen Reitern und Pferdehaltern, ihre Vierbeiner gesund und fit zu halten. Außerdem erfährt man alles über erste Hilfe, Symptome und Behandlung der verschiedensten Krankheiten. Dazu kommen Informationen über Pferdezucht, Stutenbedeckung und Aufzucht der Fohlen. Die Kapitel über die Stallapotheke, Schutzimpfung und die Anatomie des Pferdes runden dieses Buch ab. Das Werk entstand in Zusammenarbeit mit den renommierten Tierärzten Dr. med. vet. E. Isenbügel, Prof. Dr. med. vet. H. Wilkens und Dr. med. vet. D. Breuer.

CHF 29.00

CHF 24.00

  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 7 Tage Lieferzeit1

Diagnose Hufrehe

Ein super Buch für Huf-Interessierte, auch sehr spannend und Lehrreich wenn man kein Hufrehe-patient im Stall hat. Ich empfehle es allen Ponybesitzern, da es Hilft zu verstehen, wieso eine Hufrehe entstehen kann und jedes Pony dankbar ist, wenn eine Hufrehe frühzeitig erkannt wird und sofort richtig reagiert wird.

 

"Immer mehr Pferde erkranken an Hufrehe. Dann ist schnelles und richtiges Handeln gefragt. Die vom Besitzer geforderten, schnellen, Entscheidungen stellen die Weichen für Gesundheit oder Invalidität, Leben oder Tod des Pferdes. Neben einer Darstellung der aktuellsten Erkenntnisse der Hufreheforschung bietet das Buch konkrete Hilfestellung bei der Ursachensuche.
Außerdem wird der Pferdebesitzer in die Lage versetzt, Alarmzeichen selber zu erkennen. "


  • Seiten: 256
    Autor: Konstanze Rasch   

Aktualisierte und erweiterte Ausgabe!

CHF 39.00

  • vorübergehend nicht lieferbar

Richtlinien Band 5 - Fahren

Ein super Buch für alle, die mit Fahren beginnen möchten oder bereits Fahrer sind.

Von der Vorbereitung, über die Geschirrteile, bis zur Anspannung und die Leinengriffe findet man sehr viele nützliche Tips und Regeln, die zur Sicherheit beim Gespannfahren beitragen.

 

11. Auflage 2013


  • Seiten: 160
    Autor: Deutsche Reiterliche Vereinigung   

 

CHF 19.50

  • vorübergehend nicht lieferbar

Bodenarbeit

Von den ersten Übungen zum kompletten Horse-Agility-Parcours.
Horse Agility ist eine besondere Art der Bodenarbeit mit Pferden - und eine Herausforderung für Mensch und Pferd. Vanesse Bee gibt in diesem Buch Anleitungen für das richtige Führen und den Einsatz der Körpersprache. So kann jedes Mensch-Pferd-Team schließlich verschiedene Aufgaben meistern und einen Hindernis-Parcours bewältigen.


  • Autor: Vanesse Bee
    Seiten: ca. 176

CHF 35.00

  • vorübergehend nicht lieferbar

Bodenarbeit mit Babette Teschen und Tanja Konnerth

Bodenarbeit verbessert spürbar die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen Mensch und Reiter. Die erfahrenen Pferdetrainerinnen Babette Teschen und Tania Konnerth zeigen in diesem Ratgeber, wie die Übungen an der Hand Schritt für Schritt funktionieren und erklären stets auch das "Warum". Sie vermitteln konsequent einen pferdegerechten und sanften Weg der Ausbildung beginnend bei den Basisübungen über Spiele, Longieren und Gymnastizierung bis zur Freiarbeit.


Die Pferdeausbilderinnen und Kursleiterinnen Babette Teschen und Tania Konnerth sind über ihre erfolgreiche Website Wege-zum-Pferd.de eng mit ihrer Zielgruppe verbunden und bieten u. a. praktischen Rat zur Ausbildung und Korrektur von Pferden an.

 

Seiten: 158

Erscheinungsjahr: 2013

CHF 34.00

  • vorübergehend nicht lieferbar

Pferde verstehen - Umgang und Bodenarbeit


Dieses Grundlagenwerk der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) widmet sich intensiv dem Pferd und seinen ursprünglichsten Eigenschaften und Bedürfnissen.
Es dient der Pferdeerziehung vom Boden aus - als wichtige Basis für das Reiten, Fahren und Voltigieren - und gibt dem Menschen umfangreiches Wissen und praktische Tipps an die Hand. In diesem Lehrbuch wird der Spagat zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Verstehen und Handeln für jedermann verständlich und nachvollziehbar dargestellt.
Damit ist es als ein Fundament für die FN-Richtlinien zu verstehen und auch Prüfungsgrundlage für die FN-Abzeichen 10 bis 5 im Pferdesport sowie für das neu geschaffene FN Abzeichen "Bodenarbeit".

Das Buch, das inhaltlich aus zwei Hauptteilen besteht, entführt den Leser zunächst tief in die Welt des Pferdes, seine Geschichte, seine Verhaltensweisen, seine Sinneswahrnehmungen sowie seine Lernfähigkeit.
Über allem steht dabei immer die Frage: Was heißt das für den Umgang und den Alltag mit dem Pferd?
Auf diesen Erkenntnissen basiert der zweite Teil, in dem es ganz um die (geführte und seillose) Bodenarbeit geht. Richtig ausgeführt, fördert Bodenarbeit das Vertrauen und den Respekt des Pferdes gegenüber dem Menschen und damit auch die Sicherheit im Umgang mit dem Pferd in allen Bereichen.

CHF 27.00

  • vorübergehend nicht lieferbar